Aktuelles


Hier finden Sie Presse- und Informationsmaterialien sowie aktuelle Veröffentlichungen rund um den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2017.

2016


11.10.2016

Deutscher Arbeitsschutzpreis 2017: Wer hat die besten Ideen für mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit?

Berlin 11.10.2016 – Ob auf der Baustelle, in der Fabrik oder der Bäckerei: Sicherheit und Gesundheit stehen im Arbeitsalltag an erster Stelle. Um den betrieblichen Arbeitsschutz zu fördern, prämieren Bund, Länder und gesetzliche Unfallversicherung die besten Ideen für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz mit dem Deutschen Arbeitsschutzpreis 2017. Unternehmen und Einzelpersonen können ihre innovativen Lösungen vom 11. Oktober 2016 bis zum 31. Januar 2017 einreichen. Die branchenübergreifende Auszeichnung ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert.

Pressemitteilung

 

2015


27.10.2015

Mit gutem Beispiel voran: Vier Unternehmen erhalten den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2015

Düsseldorf, 27. Oktober 2015 – Die Gewinner des Deutschen Arbeitsschutzpreises 2015 stehen fest. Im Beisein von Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, prämierte eine unabhängige Experten-Jury heute vier der elf nominierten Ideen für mehr Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Der mit 40.000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), dem Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) vergeben.

Pressemitteilung

27.10.2015

Deutscher Arbeitsschutzpreis 2015: Vier Kategorien, vier Gewinner

Düsseldorf, 27. Oktober 2015 – Im Rahmen der Fachmesse A+A wurde heute der Deutsche Arbeitsschutzpreis 2015 in den Kategorien organisatorische und technische Lösungen, jeweils für kleine und mittlere Betriebe (1 bis 499 Mitarbeiter) sowie Großunternehmen (ab 500 Mitarbeiter) vergeben. Das sind die Preisträger im Kurzporträt:

Hintergrundinformation


18.09.2015

Elf Lösungen für den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2015 nominiert

Berlin, 18. September 2015 – Knapp 200 Einreichungen wurden gesichtet, elf davon für den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2015 nominiert: Die Kandidaten, die es in die Finalrunde geschafft haben, überzeugten mit cleveren Konzepten oder Produkten für mehr Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Heute gaben die Ausrichter des Preises, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), der Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) bekannt, wer dem begehrten Preis einen Schritt näher gekommen ist.

Pressemitteilung

2014


08.12.2014

Deutscher Arbeitsschutzpreis 2015 – Verlängerung der Bewerbungsfrist: Bewerben Sie sich noch bis zum 31. Januar 2015 mit Ihren Ideen!

Berlin, 08. Dezember 2014 – Der Endspurt für die Bewerbung um den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2015 hat begonnen. Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 31. Januar 2015 verlängert. Mitmachen lohnt sich: Die Auszeichnung ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert.

Pressemitteilung


26.08.2014

Deutscher Arbeitsschutzpreis 2015: Ideen für mehr Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz gesucht – jetzt bewerben

Berlin, 26. August 2014 – Vom neuartigen Lärmschutz-Produkt bis zum ganzheitlichen Gesundheitsprogramm: Betrieblicher Arbeitsschutz hat viele Gesichter. Damit gute Beispiele Schule machen, rufen Bund, Länder und gesetzliche Unfallversicherung Betriebe in Deutschland ab sofort dazu auf, sich um den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2015 zu bewerben. Mit der branchenübergreifenden Auszeichnung würdigen die Ausrichter innovative Lösungen, die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz wirksam fördern. Bewerbungsschluss für den mit insgesamt 40.000 Euro dotierten Preis ist der 15. Januar 2015.

Pressemitteilung

 

2013


05.11.2013

Die Gewinner des Deutschen Arbeitsschutzpreises 2013 stehen fest: Fünf ausgezeichnete Ideen – zur Nachahmung empfohlen!

Düsseldorf, 05. November 2013 – Die Gewinner des Deutschen Arbeitsschutzpreises 2013 stehen fest. Eine unabhängige Experten-Jury prämierte heute unter zwölf Nominierten vier zukunftsweisende Ideen für mehr Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Hinzu kam ein Sonderpreis für eine ehrenamtliche Initiative. Ausrichter des mit insgesamt 45.000 Euro dotierten Preises sind die Träger der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA): Bund, Länder und gesetzliche Unfallversicherung.

Pressemitteilung

Kurzinformationen Preisträger 2013

 


30.09.2013

Mit Sicherheit unter den besten Zwölf: Die Nominierten für den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2013 stehen fest

Berlin, 30. September 2013 – Wenn am 5. November 2013 der Deutsche Arbeitsschutzpreis vergeben wird, dürfen zwölf Bewerber besonders gespannt sein. Denn sie haben es mit ihren Konzepten oder Produkten für mehr Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz in die Endauswahl geschafft.

Pressemitteilung

Hintergrundinformationen Nominierte

 


21.01.2013

Deutscher Arbeitsschutzpreis 2013: Bewerben Sie sich noch bis zum 15. Februar 2013 mit Ihren Ideen!

Berlin, 21. Januar 2013 – Der Endspurt für die Bewerbung um den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2013 hat begonnen. Der Einsendeschluss ist der 15. Februar 2013. Mitmachen lohnt sich: Die Auszeichnung ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert.

Pressemitteilung

 

2012


17.10.2012

Deutscher Arbeitsschutzpreis 2013: Jetzt bewerben! Impulse für mehr Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz gesucht!

Berlin, 17. Oktober 2012 – Der Deutsche Arbeitsschutzpreis geht in seine dritte Runde. Rund 3,9 Millionen Betriebe und Einrichtungen in Deutschland sind aufgerufen, sich mit ihren Maßnahmen für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit zu bewerben. Hinter dem Preis stehen die wichtigsten Akteure im deutschen Arbeitsschutz: Bund, Länder und gesetzliche Unfallversicherung. Einsendeschluss ist der 15. Februar 2013. Mitmachen lohnt sich: Die Auszeichnung ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert.

Pressemitteilung

 

2011


18.10.2011

Vier Unternehmen erhalten Deutschen Arbeitsschutzpreis 2011 – Mit Motivation und Eigenverantwortung zum Erfolg

Düsseldorf, 18.10.2011. Die bad & heizung Kreuz GmbH (Schallstadt, Baden-Württemberg), die Evangelisches Johannesstift Behindertenhilfe gGmbH (Berlin), die Hydro Building Systems GmbH – Werk Gerstungen (Thüringen) sowie die RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH (Nordrhein-Westfalen) sind die Gewinner des “Deutschen Arbeitsschutzpreises 2011″. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung des Kongresses für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin – A+A 2011 – in Düsseldorf statt.

Pressemitteilung


29.08.2011

11 Unternehmen für den Deutschen Arbeitsschutzpreis nominiert

Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz sind ein hohes Gut. Unternehmen, die sich in besonderer Weise darum kümmern, zeichnen sich nicht nur durch ihre Verantwortung gegenüber den Beschäftigten aus. Sie stärken außerdem ihre Attraktivität als Arbeitgeber und sind damit gut gerüstet, um qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und zu halten. Diese einhellige Ansicht vertrat die mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Verbänden besetzte Jury im Wettbewerb um den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2011 und nominierte elf Unternehmen aus ganz Deutschland, die sich vorbildlich für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren.

Pressemitteilung


17.03.2011

Große Resonanz auf den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2011

Am 28. Februar 2011 endete der Bewerbungsschluss für den diesjährigen Deutschen Arbeitsschutzpreis, der bereits zum zweiten Mal gemeinsam vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, dem Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung ausgelobt wurde. Rund 200 Bewerbungen sind im Wettbewerbsbüro bei IFOK eingegangen – ein großer Erfolg aus Sicht der Ausrichter. Die Auswertung ist nun in vollem Gange: Mit Spannung wird nun die Bekanntgabe der Nominierten im Anschluss an die Sitzung der Jury, Anfang September 2011, erwartet. Die Prämierung der Preisträger findet am 18. Oktober 2011 bei der Eröffnung der A+A in Düsseldorf statt.


19.01.2011

Endspurt für Bewerbungen um den Deutschen Arbeitsschutzpreis

Noch etwas mehr als ein Monat, dann endet am 28. Februar 2011 die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb zum Deutschen Arbeitsschutzpreis 2011.
Mit dem Deutschen Arbeitsschutzpreis 2011 sollen besonders wirksame und innovative Arbeitsschutzmaßnahmen bekannt gemacht und als gute Beispiele herausgestellt werden.
Bewerben können sich Unternehmen und Institutionen aller Größen, Branchen und Rechtsformen sowie Einzelpersonen.

 

2010


19.10.2010

Gute Ansätze gefragt – Aber sicher!
Deutscher Arbeitsschutzpreis geht in eine neue Runde

Am 19. Oktober 2010 startet die Bewerbungsphase zum Deutschen Arbeitsschutzpreis 2011. Bis zum 28. Februar 2011 können sich Unternehmen und Institutionen unabhängig von Größe und Branche ebenso wie Einzelpersonen um die Auszeichnung bewerben. Prämiert werden Produkte und Arbeitsschutzmaßnahmen, die auf vorbildliche Weise die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz fördern.
Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Wettbewerb “Aber sicher! Deutscher Arbeitsschutzpreis 2011″ finden Sie auf den Seiten der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie.

 

2009


03.11.2009

Deutscher Arbeitsschutzpreis 2009 vergeben

Im Rahmen der Eröffnung der Fachmesse für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin A+A 2009 wurde am 3. November der “Deutsche Arbeitsschutzpreis 2009″ in Düsseldorf verliehen. Gewinner sind die ZF Sachs AG (Schweinfurt, Bayern), die Concert GmbH (Pritzwalk, Brandenburg), die Mönninghoff GmbH & Co. KG (Senden, Nordrhein-Westfalen), die A.H. Winterberg GmbH & Co. KG (Wuppertal, Nordrhein-Westfalen) sowie die Schiller Zahntechnik GmbH (Salzgitter, Niedersachsen).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.